Donnerstag, Dezember 14, 2017

New Era Caps in unterschiedlichen Designs

New Era – This is the Cap of Major League Baseball

Das Label New Era (vollständig New Era Cap Company) ist ein Hersteller für Kopfbedeckungen, dessen Firmensitz sich in Buffalo, New York befindet. Heute ist das Brand vor allem für Baseball Caps bekannt, die in Deutschland besonderen Anklang in der Hip Hop Szene finden.

Gründung des Modelabels New Era in Buffalo (USA)

New Era T-ShirtsDas Label wurde 1920 von dem deutschen Immigranten Erhardt Koch gegründet. Seither ist das Label ansässig in Buffalo, wobei der Firmensitz im Jahre 2006 von dem Bezirk Derby ins ehemalige Gebäude der Federal Reserve (US-amerikanisches Pendant zur Europäischen Zentralbank) verlegt wurde.

New Era Caps in verschiedenen Sportarten

New Era stellt heute hauptsächlich Baseball Caps her und hält die offizielle Lizenz für die gesamte US-Amerikanische Baseball Liga, der Baseball Major League, inne. Auch andere Baseball Ligen von Ländern, in denen Baseball eine beliebte Sportart ist, werden von dem amerikanischem Modeunternehmen versorgt. Darunter fallen nennenswert die Ligen und Mannschaften von Korea, Japan und Australien.

New Era CapsAuch für Caps anderer Sportarten erreicht die trendige Modemark einen hohen Beliebtheitswert. Verträge mit vielen Sport-Mannschaften in Amerika sind daher keine Seltenheit. Darunter fallen zum Beispiel Teams aus den höchsten Ligen der Sportarten Hockey, Basketball und Rugby. Erst im April 2012 wurde das beliebte Modelabel offizieller Ausstatter für National Football League der USA. Weitere Verträge bestehen mit über 200 Colleges (amerikanische Hochschulen) in den USA.

Die unterschiedlichen Designs

Das Design der New Era Kopfbedeckungen steht für einen typisch amerikanischen Stil, der bei verschiedenen Subkulturen besondere Verbreitung findet. New Era gilt hierbei als stilprägende Vorreiter. Seit den späten 80ern entwirft das Brand Caps, die sich bis in unsere heutige Zeit wachsender Beliebtheit erfreuen. Dabei waren die Kappen zunächst als hochwertiges Utensil der Sportart Baseball gedacht, erfuhren dann aber durch die Ästhetik der “black culture” (Kultur der afro-amerikanischen Bevölkerung) große Verbreitung. Bei Anhängern der Hip-Hop Szene, Rappern und nicht zuletzt in der Streetwear Modewelt gehören die beliebten Kopfbedeckungen mittlerweile zu jedem passenden Outfit dazu, auch wenn sie einen gewissen Standard darstellen und oft eine gewisse Exklusivität vermissen lassen.

In den Fun-Sportarten, wie zum Beispiel Skateboarden oder BMX, erfährt das New Era Cap ebenfalls große Aufmerksamkeit. Anders als in der Hip-Hop Szene, repräsentiert dort die Kopfbedeckung aber nicht eine gewissen Vorliebe für eine bestimmte Musikrichtung Ästhetik.

Die Designs der Caps tragen Namen wie 9Fifty, 49Forty, 39Thirty und 59Fifty etc. Letzteres ist das bekannteste und wohl meistverkaufteste Modell überhaupt. Die Designs zieren dabei die unterschiedlichsten Farben, Ausführungen und Detaillierungen.

You may also like

By