Dienstag, Juni 15, 2021

Streetlooks 2021 – Die Must Haves im Frühling

Streetlook

Die Wartezeit war lang, aber jetzt ist er endlich da – der Frühling 2021! Nur – was trägt man auf der Straße, welche Trends verspricht der Sommer? Der folgende Artikel gibt einen Überblick zu den neuesten Trends und Tipps für das richtige Styling!

High Street Peach

Ganz neu auf den Straßen und noch nie dagewesen ist der Jeans-Style in Pfirsichfarben! Hier ist alles erlaubt, was in die Farbfamilie passt. Besonders schön: Es schmeichelt jedem Hautton! Eine einzige Bedingung stellt der Look der Luxusklasse: Mindestens ein Teil muss weicher oder grober Denim-Stoff sein.
Wer es wagt, trägt Peach-Jeans von Kopf bis Fuß – Accessoires dann aber bitte in schlichtem Braun oder Weiß. Für das passende Make-up gilt: Dezent ist Trumpf! Nude-Look ohne Knalleffekte, gerne die Nägel in den angesagten Milchbraun-Tönen akzentuieren.
Die Pfirsich-Farben werden bis in den Spätsommer bleiben, daher sind trendige Shirts oder leichte Jeansjacken zum Überziehen bereits jetzt eine gute Investition.

Es blüht so blumig!

Blumen erfreuen Herz, Seele und in diesem Frühjahr auch den Streetlook 2021. Dabei wird klar zwischen zwei Versionen unterschieden: XL-Prints mit großformatigen Blüten und minimalistische Prints, die an Streuobst-Wiesen erinnern.
Streng verboten: XL mit XS kombinieren!
Große Blüten möchten coole Accessoires im Styling. Die Street Styles bei Street One zeigen passende robuste Handtaschen zum Look und punkten mit einer toughen Ausstrahlung. Die Farben variieren von schwarzen Grundlagen mit roten und grünen Prints im Frühling, zum Sommer hin werden die Kleider kürzer und die Farben heller. Rosa und Glitzer passen nicht dazu. Eine schöne Ergänzung sind weiße oder cremefarbene Longpullis!
Kleine Blüten mögen es entspannt und leichtfüßig. Offene Sandalen mit wenig oder keinem Absatz, Cargo-Hosen aus leichten Stoffen in uni-Farben. Damit es für den Street Style im Frühjahr 2021 nicht zu lieblich wird, sollten Accessoires aus Leder, Holz, Bambus oder Kork gewählt werden. So entsteht ein natürlicher, urbaner Bruch in der verspielten Blümchenpracht.

Eine für Alle

Homeoffice und der Trend zum Urlaub daheim bestimmen auch die Modelinien im Frühjahr 2021. Wer den Trend mit Stil verfolgen will, investiert in wandelbare Lounge-Sets, die sich ideal kombinieren lassen. Nude-Töne können perfekt mit den Trendfarben des Sommers ergänzt werden – Himmelblau, Pfirsich und Grasgrün werden auf den Straßen dominieren. Mit den angesagten Jogg Pants kann sich jedes Outfit rasch wandeln – edel und busy mit Hemd und Mules, casual mit Poloshirt und Sneakers. Wird es wärmer, kann die Jogg Pants durch Röcke aus Sweatstoff ersetzt werden – so bleibt der Lounge-Grundstil erhalten.

Eines steht für das Frühjahr 2021 fest: Der Fokus liegt modisch in der eigenen Hood. Es wird kaum gereist, daher sind die Outfits darauf ausgelegt, sich den Alltag so stylisch wie möglich zu gestalten – ohne dabei den lässigen Effekt des Street Looks aus den Augen zu verlieren. Die Bling-Bling-Zeit ist vorbei – dieses Frühjahr setzt auf Mode, die keine Statements braucht!

Bildquelle: pixabay.de

You may also like

By